Leuchtendes Bilfinger-Logo bei Nacht auf der Unternehmenszentrale

Bilfinger-Aktie muss Federn lassen

Stand: 03.06.2019, 15:48 Uhr

Nach dem Erholungsversuch vom Brückentag sind Bilfinger-Papiere am Montag wieder schwer unter Druck geraten. Mit über sieben Prozent rutschten die Anteilsscheine des Indusrie-Dienstleisters im SDax wieder in Richtung des jüngsten Zehnjahrestiefs bei 24,34 Euro ab.

Für Mollstimmung bei den Anlegern sorgt die Warnung des britischen Wettbewerbers Kier Group. Dessen Papiere brechen zu Wochenbeginn um bis zu 40 Prozent ein, nachdem Kier die Gewinnziele für das Gesamtjahr aufgrund des schwierigen Marktumfelds deutlich gesenkt hat.