Ceconomy

Bietergerangel um Ceconomys Metro-Anteil

Stand: 30.08.2018, 17:36 Uhr

Um den Ceconomy-Anteil am Einzelhändler Metro bahnt sich womöglich ein Bieterwettkampf an. In die Übernahmegespräche hat sich Kreisen zufolge nun auch der chinesische Mischkonzern Fosun International eingeschaltet.

Wie die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtete, geht es in den Verhandlungen zwischen Ceconomy und Fosun um ein Aktienpaket in Höhe von rund neun Prozent an der Metro.

Erst zu Wochenbeginn hatte der Elektronikhändler die Gespräche mit dem tschechischen Milliardär Daniel Kretinsky und dessen Partner über den Metro-Anteil öffentlich gemacht.Metro-Papiere standen an der MDax-Spitze, Ceconomy-Aktien bewegten sich wenig.