Arbeiter der Salzgitter AG am Hochofen

Bekommt Salzgitter was ab von ThyssenKrupp?

Stand: 02.04.2019, 16:39 Uhr

Aktien von Salzgitter sind am Dienstag gefragt. Sie gewinnen gut sechs Prozent. Börsianer schließen nicht aus, dass sich Salzgitter "bedienen" könnte, wenn Thyssenkrupp wegen der Zusammenlegung der Stahlproduktion mit der von Tata Steel Randaktivitäten abstoßen sollte. "Wir würden uns das natürlich anschauen", sagte Vorstandschef Heinz Jörg Fuhrmann auf der Hannover-Messe. Der Stahlkonzern sieht sich auf Kurs für seine Jahresziele. Das Geschäft im ersten Quartal sei "ganz ordentlich" gelaufen. Fuhremann rechnet in diesem Jahr eher mit steigenden als fallenden Stahlpreisen.