Gazprom als Trikotsponsor auf Schalke

Bei Schalke 04 ist die Lage ernst

Stand: 09.04.2020, 14:02 Uhr

Die finanzielle Krise trifft den Bundesligisten FC Schalke 04 im schlechtesten Moment. "Die Lage ist sehr ernst und kritisch", sagte Alexander Jobst, Marketingchef und Vorstandsmitglied, am Mittwochabend in einem Live-Chat mit Fans des Fußball-Bundesligisten. Zuvor hatte der Club schon auf seine "potenziell existenzbedrohende wirtschaftliche Situation" hingewiesen.

Selbst Aufsichtsratchef Clemens Tönnies erklärte zuletzt, dass er sich "große Sorgen um den FC Schalke und den gesamten Fußball" mache. Die jüngste Bilanz wies bei einem Volumen von 275 Millionen Euro einen Fehlbetrag von 26,1 und Nettofinanzverbindlichkeiten von 120 Millionen Euro auf. Spieler und Vosratnd verzichten derzeit auf Teile ihres Gehalts. Eng wird es besonders dann, wenn auch ab Mai nicht wieder gespielt werden kann.

DFB-Chef Fritz Keller rechnet mit dramatischen Folgen für den deutschen Fußball insgesamt. Lauf Fachblatt "kicker" sind 13 von 36 Profivereinen von der Insolvenz bedroht.