Banco Bilbao Vizcaya Argentaria BBVA

BBVA und Sabadell verhandeln über Fusion

Stand: 16.11.2020, 19:32 Uhr

Der Fusionsdruck im spanischen Bankensektor hält an. BBVA und der kleinere Rivale Sabadell gaben am Montag in einer Pflichtmitteilung Gespräche über einen Zusammenschluss bekannt, bei denen jedoch keine Entscheidung gefallen sei. Eine mit dem Vorgang vertraute Person sagte, dies werde im Dezember geschehen. Diskutiert werde gegenwärtig der Aufschlag, den BBVA bei einer Sabadell-Übernahme zahlen würde. Beide Banken lehnten eine Stellungnahme ab. Im September hatten Bankia und Caixabank einen Zusammenschluss zur größten Bank Spaniens besiegelt.

Gleichzeitig will die BBVA will ihr US-Geschäft für eine Milliardensumme an den amerikanischen Finanzkonzern PNC verkaufen. Der Kaufpreis liege bei 11,6 Milliarden US-Dollar (knapp 10 Mrd Euro), hieß es ebenfalls am Montrag.