Banco Bilbao Vizcaya Argentaria BBVA

BBVA schreibt mehr als eine Milliarde ab

Stand: 20.12.2019, 10:30 Uhr

Die spanische Großbank BBVA muss eine Milliardenabschreibung auf ihr USA-Geschäft vornehmen. Die Wertberichtigungen beliefen sich auf rund 1,5 Milliarden Dollar, teilte das Unternehmen mit. BBVA begründete dies mit der negativen Zinsentwicklung in den USA, insbesondere in der zweiten Jahreshälfte. Dies werde in Verbindung mit der schwächeren Konjunkturentwicklung zu niedrigeren Gewinnen führen als zunächst angenommen, hieß es weiter.