Logo auf der Fassade der BMW-Zentrale in München

Bayern München will Schadensersatz von BMW

Stand: 01.07.2019, 09:03 Uhr

BMW ST: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
73,44
Differenz relativ
-0,30%

Bayern München verlangt offenbar von BMW Schadensersatz, nachdem im Mai ein Sponsoringvertrag des Autobauers mit dem Fußballclub gescheitert war. Einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) zufolge beläuft sich die Forderung auf eine Summe zwischen zehn und 20 Millionen Euro.

Hintergrund des Streits ist offenbar der Vorwurf eines Vertrauensbruchs, nachdem der Sponsorenvertrag geplatzt war. Die geplante Verbindung stand kurz vor dem Abschluss und hätte zudem in eine Beteiligung von BMW an der Bayern München AG münden sollen.