Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat

Bayer und das Glyphosat-Erbe von Monsanto

Stand: 11.06.2018, 07:43 Uhr

Bayer: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
62,60
Differenz relativ
+2,59%

Am 18. Juni beginnt in San Francisco laut "WiWo" das erste Gerichtsverfahren gegen den inzwischen zu Bayer gehörenden US-Saatgutkonzern Monsanto wegen der möglichen Krebsgefahr seines Pflanzenschutzmittels Roundup. Bayer-Agrar-Chef Condon zeigte sich in der "FAS" zuversichtlich, "dass die Gerichte zu dem Schluss kommen werden, dass Glyphosat keine Gefährdung für die Gesundheit darstellt, wenn es vorschriftsmäßig eingesetzt wird".