Bayer: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday

Bayer schließt Monsanto-Übernahme ab

Stand: 07.06.2018, 16:20 Uhr

Wie der Leverkusener Dax-Konzern am Donnerstag erklärte, ist die Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto nunmehr auch offiziell abgeschlossen. Monsanto-Aktien werden nicht mehr in New York gehandelt.

Bayer zahlt insgesamt 63 Milliarden Dollar (56,3 Milliarden Euro). Es mussten Genehmigungen in rund 30 Ländern weltweit eingeholt werden und Geschäftsteile abgegeben werden - unter anderem an den Dax-Konkurrenten BASF. Bayer steigt zum weltgrößten Hersteller von Saatgut und Pflanzenschutzmitteln auf.