Bayer AG in Wuppertal

Bayer kooperiert mit indischem Biotech

Stand: 23.03.2020, 09:54 Uhr

Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will mit dem indischen Biotechunternehmen Curadev neue Medikamente zur Behandlung von Lungen-, Herz-Kreislauf- und anderen entzündlichen Erkrankungen entwickeln. Bayer schloss mit Curadev eine Lizenzvereinbarung für ein Forschungsprogramm des Unternehmens ab und erhält dadurch exklusiven Zugang zu neuartigen Molekülen der Inder.
 
Curadev fließen von Bayer im Rahmen der Kooperation eine Vorauszahlung und Forschungsfinanzierung zu. Zudem winken Curadev potenzielle Meilensteinzahlungen von insgesamt mehr als 250 Millionen Euro sowie Umsatzbeteiligungen im einstelligen Prozentsatzbereich auf Produkte aus der Zusammenarbeit.