Zentrale der Bayer AG in Leverkusen

Bayer kauft im Pharmabereich zu

Stand: 01.07.2019, 15:31 Uhr

Bayer steigt bei der US-Biotechfirma Century Therapeutics ein und verstärkt sich damit in der Immunzelltherapie gegen Krebs. Der Leverkusener Konzern übernimmt 215 Millionen Dollar von einer Investition über 250 Millionen in Century, wie Bayer am Montag mitteilte. Der Rest kommt von der Investmentgesellschaft Versant Ventures sowie der Fujifilm Cellular Dynamics, eine Tochter der japanischen Fujifilm.

Zu der Höhe des Pakets, das Bayer an Century übernimmt, äußerte sich eine Unternehmenssprecherin nicht. Es handele sich aber um einen Minderheitsanteil. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern aus dem Dax erhält im Zuge der Investition Rechte an vier Programmen, die sich alle noch in der präklinischen Entwicklung befinden und damit noch weit von einer möglichen Zulassung entfernt sind.