Monsanto- und Bayer-Logos

Bayer: Jetzt auch Ärger wegen Monsanto in Australien

Stand: 04.06.2019, 13:33 Uhr

Ein Gärtner aus Melbourne reichte gegen Monsanto Australia vor dem Supreme Court des Bundesstaats Victoria Klage ein. Der 54 Jahre alte Mann leidet nach einem Bericht der Tageszeitung "Sydney Morning Herald" an einer bösartigen Erkrankung des Lymphsystems (Non-Hodgkin-Lymphom). Er soll über einen Zeitraum von 18 Jahren hinweg den Monsanto-Unkrautvernichter Roundup benutzt haben.

In der Klage wird Monsanto vorgeworfen, vor Gesundheitsgefahren durch Roundup-Produkte nicht gewarnt zu haben. Der Unkrautvernichter enthält den Wirkstoff Glyphosat. Bayer erklärte in einer Stellungnahme, bislang seien nur Medienberichte über den Fall bekannt, nicht aber die Klage des Gärtners selbst.