Whirlpool-Waschmaschine

"Bauknecht"-Mutter Whirlpool verdient mehr

Stand: 23.04.2019, 15:51 Uhr

Die Aktie des amerikanischen Bauknecht-Mutterkonzerns Whirlpool ist an der New Yorker Börse nach einem überraschend guten Quartalsgewinn gefragt.

Dank Preiserhöhungen steigerte Whirlpool den Überschuss im Jahresvergleich auf 471 von 94 Millionen Dollar. Der Umsatz blieb mit 4,76 Milliarden Dollar allerdings leicht hinter den Analystenprognosen zurück. Die Experten des Vermögensberaters Raymond James gießen allerdings Wasser in den Wein. Sie sagen für das laufende Quartal sinkende Margen woraus, da wegen der schwächelnden Nachfrage mit weiteren Produktionskürzungen gerechnet werden müsse.