Blick bei Nacht über den Rhein auf das BASF-Werk Ludwigshafen

BASF leidet unter Hitzewelle

Stand: 03.08.2018, 20:45 Uhr

Aufgrund der andauernden Sommerhitze und des gesunkenen Rheinpegels muss der Chemiekonzern BASF Teile der Produktion am Standort Ludwigshafen drosseln. Daher könne es in den kommenden Tagen Lieferengpässe geben, warnte der Konzern. Um welche Produkte es dabei geht, wurde nicht mitgeteilt. Gesetze schreiben vor, dass nur eine begrenzte Menge an Kühlwasser aus dem Rhein entnommen werden darf.