Barbie-Puppen von Mattel

Barbie-Puppen sind wieder Mattels Liebling

Stand: 08.02.2019, 18:42 Uhr

Starke "Barbie"-Verkäufe im Weihnachtsgeschäft haben dem US-Spielzeugriesen Mattel zum Jahresende überraschend wieder zu schwarzen Zahlen verholfen.

Unterm Strich wurde das Schlussquartal mit einem Gewinn von 14,9 Millionen Dollar (13,1 Mio Euro) abgeschlossen, wie der Konzern hinter Marken wie "Hot Wheels" und "Fisher Price" am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Aktie legt kräftig um über 20 Prozent zu.

Nicht so begeistert ist die Börse von den Zahlen des Konkurrenten Hasbro, bei dem vor allem die Umsätzentwicklung nicht gut ankam. Die Aktie fällt zurück.