Leere Hosentasche

Ayondo GmbH ist insolvent

Stand: 15.08.2019, 17:56 Uhr

Der Entwickler der gleichnamigen Social Trading-Plattform, die Ayondo GmbH, ist pleite. Das geht aus einer Mitteilung der Mutter Ayondo Ltd. an die Börse in Singapur hervor. Darüber berichtete zuerst "Finanz-Szene.de". Aufgrund der Finanzlage sei die Ayondo GmbH nicht in der Lage, die Gehälter für August 2019 vollständig zu zahlen und die laufenden Betriebs- und Restrukturierungskosten zu finanzieren. Nicht betroffen ist nach Angaben aus dem Unternehmen die Ayondo Portfolio Management GmbH, bei der die Kundengelder liegen.

Laut "insolvenzbekanntmachungen.de" wurde das so genannte "Insolvenzantrags-Verfahren" unter dem Aktenzeichen "810 IN 945/19" über das Vermögen der Ayondo GmbH eröffnet und der Rechtsanwalt Frank Mößle zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.