1/7

Autos, die verschwinden Vom Corvette bis zum Seat Mii

Corvette von Chevrolet

Corvette
Nach über 60 Jahren dürfte es für die US-Ikone bald "Bye, bye" heißen. Zwar wird Mitte Juli die GM-Tochter Chevrolet die achte Generation des Muscle Cars enthüllen. Doch ob der neue Corvette auch auf Europas Straßen rollt, ist fraglich. Für Chevrolet dürfte sich die Anpassung der Motoren auf die kommende Abgasnorm Euro 6d am 1. September wohl nicht mehr lohnen. Zumal der Absatz in Europa auch stottert.

Autos, die verschwinden Vom Corvette bis zum Seat Mii

Corvette von Chevrolet

Corvette
Nach über 60 Jahren dürfte es für die US-Ikone bald "Bye, bye" heißen. Zwar wird Mitte Juli die GM-Tochter Chevrolet die achte Generation des Muscle Cars enthüllen. Doch ob der neue Corvette auch auf Europas Straßen rollt, ist fraglich. Für Chevrolet dürfte sich die Anpassung der Motoren auf die kommende Abgasnorm Euro 6d am 1. September wohl nicht mehr lohnen. Zumal der Absatz in Europa auch stottert.

Chevrolet Camaro

Chevrolet Camaro
Ein ähnliches Schicksal wie dem Corvette droht auch einer weiteren US-Ikone: dem Camaro von Chevrolet. Der Sportcoupé wird wohl bald vom europäischen Markt verschwinden. Am Facelift des Camaro gab es zuletzt viel Kritik. Deshalb hat Chevrolet nach nur einem Jahr nochmals das Design verändert.

Jaguar XJ

Jaguar XJ
Für das Jaguar-Flaggschiff XJ hat nach 51 Jahren das letzte Stündlein geschlagen. Im Juli wird die Produktion der legendären Limousine eingestellt. Angeblich soll der XJ aber bald wiederbelebt werden - als Elektro-Modell.

Opel Adam

Opel Adam
Vor allem in der Kleinwagenklasse werden aus Klimaschutz-Gründen die Modellpaletten ausgedünnt. Opel zum Beispiel beerdigt den Zwerg Adam. Vor kurzem mussten die Rüsselsheimer wegen überschrittener Grenzwerte für Stickoxid Tausende Adams zurückrufen. Offiziell heißt es, dass der Adam nicht mehr in die neue Strategie der Opel-Mutter PSA passt.

Skoda Citigo

Skoda Citigo
Die kleinen Benziner haben wegen der verschärften Abgasvorschriften keine Zukunft mehr. So opfert VW den Citigo. Das Modell wird nur noch verkauft, solange der Vorrat reicht. Stattdessen kommt Ende des Jahres der Citigo als erster reiner Skoda-Stromer - für angeblich weniger als 20.000 Euro.

Seat Mii

Seat Mii
Auch der Seat Mii wird Opfer der schärferen CO2-Grenzwerte. Ihn gibt es künftig ebenfalls nur noch als Elektro-Variante.

Hyundai Grand Santa Fé

Hyundai Grand Santa
Hyundai stellt die Produktion des Spritschluckers Grand Santa ein. Dafür bringen die Koreaner im Herbst unter anderem einen neuen Santa Fe auf den Markt.