Eine Mitarbeiterin mit einem Barcodescanner im Logistikzentrum, Frauenfeld, Schweiz

Automatenapotheke bleibt unerwünscht

Stand: 29.05.2019, 14:25 Uhr

Der bundesweit erste DocMorris-Apothekenautomat bleibt bis auf weiteres außer Betrieb. Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe bestätigte am Mittwoch das vom Landgericht Mosbach verhängte Verbot.

DocMorris, eine europaweit tätige Versandapotheke aus den Niederlanden, hatte vor zwei Jahren in der baden-württembergischen Gemeinde Hüffenhardt (Neckar-Odenwald-Kreis) den ersten Automaten dieser Art in Deutschland in Betrieb genommen. Das Projekt wurde aber nach einigen Wochen gerichtlich gestoppt.

Die Aktie der Schweizer DocMorris-Muttergesellschaft Zur Rose verliert an der Züricher Börse über zwei Prozent.