Besucher einer Spielemessespielen an Sony Playstation-Konsolen

Ausgezockt! Playstation 4 macht Sony keine Freude mehr

Stand: 26.04.2019, 10:55 Uhr

Die andauernde Schwäche im Geschäft mit Computerspielen macht dem japanischen Unterhaltungskonzern Sony zu schaffen. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Sony daher mit einem Einbruch des operativen Ergebnisses um 9,4 Prozent. Der Rückgang könnte damit stärker ausfallen als von Analysten prognostiziert.

Die vor knapp sechs Jahren eingeführte Spielekonsole PlayStation 4 kommt nicht mehr gut bei den Nutzern an. Experten gehen daher davon aus, dass Sony im kommenden Jahr ein neues Modell auf den Markt bringen wird. Allerdings kämpft die Branche mit dem Trend zu kostenlosen Spielen auf Smartphones.