Kupferschrott wird bei Aurubis in Hamburg vor dem Recycling umgeschichtet

Aurubis kauft zu

Stand: 22.05.2019, 14:35 Uhr

Der Kupferkonzern und Metallverarbeiter Aurubis aus dem MDax treibt den Unternehmensumbau mit der Übernahme eines Recycling-Spezialisten voran. Die belgisch-spanische Metallo-Gruppe werde für rund 380 Millionen Euro von einem Finanzinvestor übernommen, teilte Aurubis am Mittwoch in Hamburg mit.

Metallo ist den Angaben zufolge ein auf die Rückgewinnung von Nichteisenmetallen spezialisiertes Recycling- und Raffinationsunternehmen, das rund 530 Arbeitnehmer überwiegend in Belgien und Spanien beschäftigt. 2018 erzielte Metallo einen Umsatz von rund 985 Millionen Euro.

Im Zuge des laufenden Konzernumbaus will Aurubis das Kupfergeschäft stärken, aber auch die Verarbeitung komplexer Rohstoffe ausweiten.