Aurubis

Aurubis: Gewinn bricht ein

Stand: 08.08.2019, 10:47 Uhr

Die lahmende Weltwirtschaft und ein gescheitertes millionenschweres Investitionsprojekt haben den Kupferkonzern Aurubis im dritten Geschäftsquartal stark belastet. Der operative Vorsteuergewinn brach in den drei Monaten bis Ende Juni um 72 Prozent auf 22 Millionen Euro ein. Unter dem Strich verdienten die Hamburger mit 17 Millionen Euro ebenfalls fast drei Viertel weniger als vor einem Jahr. Hinzu kamen Kosten für Stillstände wegen der Wartung von Produktionsanlagen. Der Umsatz stieg hingegen leicht um ein Prozent auf rund drei Milliarden Euro.