Mark Zuckerberg

Aufspaltung von Facebook? Nein, danke!

Stand: 20.09.2019, 08:00 Uhr

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat bei Gesprächen in Washington Forderungen nach einer Aufspaltung seines Internetkonzerns zurückgewiesen. Zuckerberg traf am Donnerstag US-Präsident Donald Trump und Mitglieder des US-Kongresses. Dabei habe der Facebook-Chef zu dem von ihm geforderten Verkauf von WhatsApp und Instagram "nein gesagt", erklärte der republikanischen Senator Josh Hawley auf Twitter.

Mehr als ein Dutzend US-Bundesstaaten hatten kürzlich eine gemeinsame Untersuchung wegen möglicher Kartellrechtsverstöße durch Facebook eingeleitet.