Helikoptergeld

Auch Trump setzt jetzt auf Helikoptergeld

Stand: 18.03.2020, 16:19 Uhr

Was Hongkong vorgemacht hat, will nun auch US-Präsident Donald Trump tun: den Bürgern Geld schenken, um die Konjunktur anzukurbeln. Im Rahmen des eine Billion Dollar schweren Hilfspakets plant die Trump-Regierung, direkte Schecks in Höhe von 1.000 Dollar an die Bürger zu schicken. Auch Japan denkt inzwischen laut Medienberichten über Geldgeschenke nach - allerdings wohl nur für Personen mit niedrigerem Einkommen oder Familien mit Kindern. Wird "Helikoptergeld" nun zur Ultima Ratio im Kampf gegen die Viruskrise salonfähig?