Henkel-Logo auf dem Dach Unternehmenszentrale in Düsseldorf

Auch Henkel verschiebt die HV

Stand: 27.03.2020, 16:57 Uhr

Der Konsumgüterhersteller Henkel verschiebt aufgrund der Corona-Pandemie seine Hauptversammlung. Das ursprünglich für den 20. April geplante Treffen solle an einem späteren Zeitpunkt stattfinden, teilte das Dax-Unternehmen am Freitag in Düsseldorf mit. Ein Termin stehe noch nicht fest. Damit verbunden sei auch eine Verschiebung der Dividendenzahlung, hieß es weiter.

Mit der Absage reiht sich Henkel in eine Reihe von Unternehmen ein, die ihre Aktionärstreffen wegen der Krise ebenfalls abgesagt haben - darunter etwa die Dax-Konzerne Daimler, Deutsche Telekom, Merck KGaA und Beiersdorf.