HeidelbergCement-Logo

Auch HeidelCement und Bilfinger wollen EY nicht mehr

Stand: 08.09.2020, 13:14 Uhr

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement und der Industriedienstleister Bilfinger werden ihren Wirtschaftsprüfer Ernst & Young (EY) austauschen. Bei HeidelbergCement wird PWC den Geschäftsbericht bereits für das laufende Jahr 2020 prüfen. "Der Wechsel des Wirtschaftsprüfers ist schon seit längerem beschlossen und braucht eine lange Anlaufzeit", sagte ein HeidelbergCement-Sprecher am Dienstag.

Auch Bilfinger trennt sich von EY, allerdings erst im kommenden Jahr. Turnusgemäß muss Bilfinger den Wirtschaftsprüfer wechseln, sagte ein Bilfinger-Sprecher. Seit letztem Jahr stehe fest, dass das Unternehmen 2021 den Wirtschaftsprüfer austauschen werde.