Leuchtendes Ladekabel für Elektrofahrzeuge von Leoni

Auch das noch! Gewinnwarnung von Leoni

Stand: 22.10.2018, 10:34 Uhr

Der im SDax notierte Autozulieferer Leoni hat seine Prognosen für 2018 nach unten korrigiert. Demnach wird der Konzernumsatz leicht auf rund 5,0 Milliarden Euro statt auf mindestens 5,1 Milliarden Euro steigen. Das Ebit wird sich bei 196 Millionen Euro statt bei 215 bis 235 Millionen bewegen.

Zur Begründung verwies Leoni auf das volatile Marktumfeld, eine schwächere Entwicklung des Automobilmarktes in China, internationale Handelskonflikte und die Auswirkungen des neuen WLTP-Prüfzyklus.

Die Leoni-Aktie fällt um vergleichsweise milde zwei Prozent. Die Gewinnwarnung kommt für Branchenkenner nicht gänzlich überraschend, auch hat der Kurseinbruch von mehr als 50 Prozent schon viele negative Entwicklungen vorweggenommen.