Atlassian und Slack

Altlassian verkauft Software an Slack

Stand: 27.07.2018, 14:26 Uhr

Der britische Softwareanbieter Atlassian gibt die Rechte seine Chat-Software Hipchat und dessen Nachfolger Stride an seinen Konkurrenten Slack ab und erwirbt Anteile an Slack. Dies wurde am Freitag bekannt.

Stride und Hipchat sollen im Februar 2019 eingestellt werden, die Unternehmen arbeiten aber an der Migration der Nutzer zu Slack. Die Aktie der börsennotierten Atlassian zieht an der Nasdaq deutlich an. Käufer Slack mit Sitz in San Francisco ist nicht börsennotiert.