AT&T

AT&T-Zahlen begeistern nicht

Stand: 24.04.2019, 14:22 Uhr

AT&T: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
34,28
Differenz relativ
+1,31%

Aktien des amerikanischen Telekom-Platzhirsches AT&T fallen an der NYSE zurück. Die Anleger reagieren kühl auf das Zahlenwerk, obwohl es sowohl Licht als auch Schatten enthält.

So steigerte der Konkurrent von T-Mobile-US die Zahl der Mobilfunkkunden mit Vertrag um 80.000, erwartet worden waren im Schnitt nur 44.000. Gleichwohl lagen die Erlöse im wichtigsten Geschäftsfeld mit 17,57 Milliarden Dollar unter den Erwartungen. Auf Konzernebene stieg der Umsatz nach dem milliardenschweren Time Warner-Zukauf um 18 Prozent auf 44,83 Milliarden Dollar, lag damit aber ebenfalls unter den Erwartungen.

Unter dem Strich ging der auf die Aktionäre entfallende Nettogewinn um zwölf Prozent auf 4,1 Milliarden Dollar zurück, weil das Finanz- und Beteiligungsergebnis deutlich schwächer ausfiel.