Apple: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday

Apple: Weniger Bestellungen bei Zulieferern

Stand: 08.06.2018, 16:44 Uhr

Apple hat seine iPhone-Zulieferer offenbar auf weniger Bestellungen eingestellt. Der Konzern habe bei seinen Lieferanten für die zweite Jahreshälfte rund ein Fünftel weniger Komponenten geordert, meldet das japanische Wirtschaftsblatt "Nikkei". An der Börse sorgte der Bericht für Verunsicherung. Die Apple-Aktie fällt zweitweise um zwei Prozent auf unter 190 Dollar. Auch die Papiere von Apple-Zulieferern wie AMS und Dialog Semiconductor stehen unter Druck.