Apple-Logo

Apple kann die zwei Billionen nicht halten

Stand: 20.08.2020, 07:38 Uhr

Apple hat erneut Börsen-Geschichte geschrieben: Der Börsenwert des iPhone-Riesen stieg zum ersten Mal über die Schwelle von zwei Billionen Dollar. So hoch wurde noch nie ein amerikanisches Unternehmen gehandelt. Ein etwas mehr als einprozentiges Kursplus auf mehr als 467 Dollar reichte aus, damit die Marktkapitalisierung des kalifornischen Tech-Konzerns am Mittwoch den neuen Meilenstein markierte. Zum Handelsschluss notierte das Papier aber wieder unter der Zwei-Billionen-Marke.