Broker an der New Yorker Börse schaut erschreckt nach oben

US-Leitindex wird umgebaut Apple-Aktiensplit schüttelt Dow durch

Stand: 31.08.2020, 10:05 Uhr

Weniger Öl, weniger Rüstung, mehr Software und Biotech. Im berühmtesten Aktienindex der Welt werden heute einige Werte ausgetauscht. "Verantwortlich" dafür ist Apple.

Der Aktiensplit von Apple führt zu deutlichen Veränderungen im Index. Laut dem Indexanbieter S&P sorgt der heutige Split der Apple-Aktie dafür, dass deren Gewicht im Dow Jones Industrial Average verringert wird. Denn bei diesem Index ist der nominale Kurswert der Aktie ausschlaggebend für ihr Indexgewicht. Die Umstellung solle diesem Effekt entgegen wirken.

Besser die Wirtschaft repräsentieren

Dow Jones (Indikation): Kursverlauf am Börsenplatz Citigroup für den Zeitraum Intraday
Kurs
27.751,18
Differenz relativ
+0,22%

Zudem will S&P mit der Ersetzung einiger Titel im Index besser streuen, indem sich in ihrer Tätigkeit überlappende Unternehmen entfernt und neue Arten von Geschäftstätigkeiten hinzugefügt würden. Damit werde die amerikanische Wirtschaft besser repräsentiert.

Drei teilweise "altgediente" Dow-Werte müssen damit den Index verlassen. Der Softwareexperte und SAP-Rivale Salesforce ersetzt den Ölkonzern ExxonMobil, wie S&P am vergangenen Montag mitteilte. Das Unternehmen ist aktuell das älteste Mitglied im DJIA.

Amgen für Pfizer

ARD-Börsenstudio: Konrad Busen

Börse 15.45 Uhr: ExxonMobil fliegt aus Dow

Der Biotechkonzern Amgen ersetzt zudem den Pharmariesen Pfizer. Zudem zieht der Mischkonzern Honeywell in den Index ein. Dafür muss der erst vor kurzem durch eine Fusion entstandene Rüstungs- und Technologiekonzern Raytheon Technologies weichen (s.a. unsere Chartserie: Dow Jones neu gemischt).

Der Dow-Jones-Index ist für viele Fonds und ETFs eine wichtige Orientierung als Maßstab. Auch sie müssen nun Umschichtungen vornehmen. Diese können auch die Kurse der betroffenen Unternehmen beeinflussen.

AB

1/6

Dow-Jones-Index neu gemischt Chartserie

<strong>ExxonMobil</strong><br/>Aktuell das älteste Unternehmen im Dow, war ExxonMobil auch lange Zeit der wertvollste börsennotierte Konzern weltweit. Nun muss der Titel den Index verlassen. : Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 5 Jahre

ExxonMobil
Aktuell das älteste Unternehmen im Dow, war ExxonMobil auch lange Zeit der wertvollste börsennotierte Konzern weltweit. Nun muss der Titel den Index verlassen.