Logo des Axel Springer Verlages an der Berliner Unternehmenszentrale

Analyst mag Springer

Stand: 28.08.2018, 09:26 Uhr

Im MDax führt heute die Springer-Aktie. Die britische Investmentbank Barclays hat den Verlag von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft, das Kursziel aber von 71 auf 70 Euro gesenkt. Die Aktie des Medienkonzerns habe sich seit Jahresbeginn schlechter entwickelt als die der Konkurrenten, dabei wachse Springer aus eigener Kraft etwas stärker, schrieb Analyst Nick Dempsey. Der Experte rechnet in den kommenden Monaten mit einer anhaltend guten Dynamik und mit einem sehr optimistisch stimmenden Kapitalmarkttag im Dezember. Das Vertrauen in das weitere Wachstum des Rubrikengeschäfts im Internet sollte dann steigen.