Amgen Inc. in Fremont, Kalifornien

Amgen spürt die Konkurrenz im Nacken

Stand: 31.01.2020, 08:03 Uhr

Der amerikanische Biotechkonzern Amgen hat 2019 wegen des starken Wettbewerbs durch billigere Produkte bei vielen wichtigen Medikamenten weniger umgesetzt und verdient. Der Umsatz sei um zwei Prozent auf knapp 23,4 Milliarden US-Dollar gefallen. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis sank um sechs Prozent auf rund 9,7 Milliarden Dollar. Da Amgen eigene Anteile zurückgekauft hatte, zog der bereinigte Gewinn je Aktie um drei Prozent auf 14,82 Dollar an.