AMD Prozessoren Opteron und Athlon II.

AMD enttäuscht mit Prognose

Stand: 29.04.2020, 07:03 Uhr

Im ersten Quartal stieg der Umsatz beim Chip-Konzern im Jahresvergleich um 40 Prozent auf 1,8 Milliarden Dollar, wie AMD nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte. Der Gewinn sprang von 16 Millionen auf 162 Millionen Dollar hoch. Mit der Prognose für das laufende Quartal enttäuschte AMD die Anleger, die erwartet hatten, dass die Firma stärker von den Corona-Auftrieb profitieren könne. Die Aktie fiel im nachbörslichen Handel um drei Prozent.