Amazon-Gründer Jeff Bezos

Amazon will tausende Satelliten ins All bringen

Stand: 05.04.2019, 11:04 Uhr

Amazon: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
1.703,20
Differenz relativ
+0,04%

Der Online-Riese Amazon plant ein Großprojekt für satellitengestützte Internetverbindungen. Der Konzern bestätigte am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP, mit dem Kuiper genannten Projekt sollten Hochgeschwindigkeits-Breitbandverbindungen für schlecht oder gar nicht an das Internet angeschlossene Regionen angeboten werden. Das Vorhaben solle dutzenden Millionen Menschen einen Breitband-Zugang zum Netz ermöglichen.

Zuvor hatte die Technologie-Website "GeekWire" über das milliardenschwere Amazon-Projekt berichtet. Demnach sollen mehr als 3.200 Satelliten auf niedrige Erdumlaufbahnen gebracht werden, zwischen 590 und 630 Kilometer von der Erde entfernt.