Donald Trump

Amazon: Trump schuld an verlorenem Pentagon-Auftrag

Stand: 10.12.2019, 07:16 Uhr

Amazon hat die Niederlage gegen Microsoft beim Kampf um den milliardenschweren Cloud-Computing-Auftrag des Pentagon noch nicht verwunden – und geht nun gerichtlich dagegen vor. Das Unternehmen spricht von einem "unzulässigen Druck von Präsident Donald Trump".

Dies sei die "plausibelste" Erklärung für mehrere "offenkundige, unerklärliche" technische Fehler, die zur Vergabe an den Konkurrenten Microsoft geführt hätten, hieß es in einer bei Gericht eingereichten Beschwerde des Internetkonzerns. Trumps wiederholte Einmischung in die Auftragsvergabe habe das Pentagon derart unter Druck gesetzt, dass der Prozess nicht mehr ordnungsgemäß gewesen sei.

Amazon: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
1.730,00
Differenz relativ
-0,80%
Microsoft: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
138,78
Differenz relativ
-0,42%