Jeff Bezos, Amazon-Chef schaut nach oben

Amazon schafft weitere 100.000 Arbeitsplätze

Stand: 14.09.2020, 10:27 Uhr

Der US-Online-Händler will wegen der großen Nachfrage in der Corona-Krise 100.000 weitere Mitarbeiter einstellen. Das ist die vierte Einstellungswelle in den USA, die Amazon in diesem Jahr ankündigt. Es würden Voll- und Teilzeitstellen in den USA und Kanada entstehen, erklärte der Konzern. Damit will Amazon mit der während der Corona-Pandemie sprunghaft angestiegenen Nachfrage im E-Commerce Schritt halten. Im letzten Quartal verzeichnete Amazon einen Umsatzanstieg von 40 Prozent und den höchsten Gewinn in seiner 26-jährigen Geschichte. Das in Seattle ansässige Unternehmen beschäftigte bis Ende Juni fast 880.000 Mitarbeiter, ohne Auftragnehmer und Zeitarbeitskräfte.