Amazon Online-Apotheke

Amazon: Online-Apotheke wird ausgebaut

Stand: 17.11.2020, 16:50 Uhr

Die Aktien der im MDax notierten Shop Apotheke sind heute deutlich unter Druck geraten. In New York litten die Titel der Drogerie- und Apothekenkette Walgreens. Grund ist die Ankündigung von Amazon, in das Geschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten einzusteigen.
Amazon bietet in den USA beim Kauf von Medikamenten über die Webseite oder App Preisvergleiche an. Zudem können Kunden zwischen einer Zuzahlungs-Option für Versicherte sowie einem für Prime-Mitglieder rabattierten Angebot wählen, wenn die Medikamente privat ohne Versicherung bezahlt werden sollen. Amazon hatte 2018 die Online-Apotheke Pillpack übernommen und sich in den vergangenen zwei Jahren mehr staatliche Lizenzen für den Versand von ärztlichen Verordnungen in den USA gesichert.