Allianz AG-Schriftzug

Allianz-Autoversicherungen bald beim ADAC

Stand: 29.06.2018, 10:52 Uhr

Die Allianz verkauft von 2020 an Autoversicherungen über die Geschäftsstellen des ADAC und rückt damit näher an den Marktführer HUK-Coburg heran. Der größte deutsche Automobilclub trennt sich nach zwölf Jahren von seinem Partner Zurich.

Der Schweizer Versicherer hält 51 Prozent an der ADAC Autoversicherung AG, die zum 1. Januar 2020 an die Allianz Deutschland gehen. Der Kaufpreis und die übrigen  Konditionen des Verkaufs müssen noch ausgehandelt werden.