Unternehmenszentrale der Société Générale in La Défense in Paris

SocGen mit Gewinneinbruch

Stand: 06.11.2019, 07:16 Uhr

Ein Einbruch im Aktienhandel hat der französischen Großbank Societe Generale (SocGen) im dritten Quartal einen überraschend starken Gewinneinbruch eingebrockt. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 854 Millionen Euro und damit rund 35 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Geldhaus am Mittwoch in Paris mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem geringeren Rückgang gerechnet. Der 20-prozentige Einbruch im Aktienhandel zog auch die gesamten Erträge der Bank nach unten. Insgesamt gingen die Erträge im Jahresvergleich um fast acht Prozent auf knapp sechs Milliarden Euro zurück.