Wafer von Aixtron

Aixtron-Aktie bricht ein

Stand: 29.10.2020, 10:50 Uhr

Die zuletzt noch so stabilen Aktien von Aixtron haben die Erholung von Anfang September bis Mitte Oktober am Donnerstag komplett ausradiert. Mit einem Abschlag von bis zu 16 Prozent wurden die Papiere des Ausrüsters der LED- und Chipindustrie auf das Niveau vom Juni durchgereicht. Ein Marktbeobachter sprach von sehr durchwachsenen Signalen des aktuellen Zwischenberichts. Er lobte zwar den avisierten Auftragseingang, zeigte sich aber enttäuscht über den Umsatzausblick.