Air France- und KLM-Flieger

Air France-KLM ist zuversichtlich

Stand: 31.10.2018, 10:51 Uhr

Der französisch-niederländische Lufthansa-Konkurrent blickt trotz steigender Treibstoffkosten optimistisch in die Zukunft. Im dritten Quartal stieg der Umsatz um vier Prozent auf 7,55 Milliarden Euro. Der Betriebsgewinn sank zwar um 6,7 Prozent auf 1,07 Milliarden Euro, übertraf aber die Erwartungen der Analysten. Finanzchef Frederic Gagey erwartet, dass die Auslastung bis Februar noch weiter steigt.