Airbus-Vorstand Thomas Enders

Airbus warnt wegen Brexit

Stand: 24.01.2019, 10:47 Uhr

Der Flugzeugbauer Airbus hat für den Fall eines ungeordneten Austritts Großbritanniens aus der EU erneut mit der Verlagerung seiner Produktionen gedroht. "Wenn es einen No-Deal-Brexit gibt, müssen wir bei Airbus möglicherweise sehr schädliche Entscheidungen für das Vereinigte Königreich treffen", sagte Konzernchef Tom Enders. "All jene, die daran zweifeln, Airbus könnte im Falle eines No-Deal-Brexit Geschäfte von Großbritannien abziehen, liegen falsch." Die britische Luftfahrt stehe jetzt am Abgrund. "Bitte hören Sie nicht auf den Wahnsinn der Brexiteers, die glauben, nur weil wir hier große Fabriken haben, wir würden sie nicht verlagern."