Lufthansa Airbus A380 und Boeing 747

Airbus sticht Boeing aus

Stand: 20.06.2019, 17:15 Uhr

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat seinen US-Rivalen Boeing auf der Pariser Luftfahrtmesse düpiert. So sammelte Airbus bis Donnerstagnachmittag Bestellungen und Vorverträge über 373 neue Flugzeuge ein - rund 100 mehr als Boeing. Besonders der neue, kleine Langstreckenjet Airbus A321XLR verkaufte sich glänzend. "Das war keine typische Air Show", klagte Boeing-Verkaufschef Ihssane Mounir am Donnerstag. Boeing leidet unter dem Flugverbot der Mittelstreckenjets vom Typ 737 Max.