Airbus A320 neo

Airbus in der Zwickmühle

Stand: 26.07.2018, 08:20 Uhr

Die Aktien von Airbus flogen im MDax um über vier Prozent nach oben und schafften ein neues Rekordhoch. Der europäische Flugzeugbauer hat im ersten Halbjahr operativ besser abgeschnitten als erwartet. Das Ergebnis verdoppelte sich auf 1,16 Milliarden Euro. Der Gewinn schrumpfte wegen Währungseffekten auf 496 Millionen Euro.

Airbus-Chef Tom Enders hob Fortschritte beim Airbus A350 hervor. Dagegen habe Airbus weiter mit den Lieferengpässen beim Kurzstreckenflugzeug A320neo zu kämpfen. Enders stellte erneut in Frage, ob der Konzern seine Auslieferungsziele 2018 für den A320neo erreichen werde.