Flugzeugbau bei Airbus

USA setzen Zollerhöhungen auf EU-Flugzeuge in Kraft

Stand: 18.03.2020, 15:54 Uhr

Die Aktie von Airbus stürzt am Mittwoch um über 15 Prozent ab und steuert auf den größten Tagesverlust seit 2005 zu. Der Flugzeugbauer leidet unter der Airline-Krise. Wegen Corona fallen zahlreiche Flüge aus, nun wird das Geld bei vielen Fluggesellschaften knapp. Zudem sind heute auch noch die höheren US-Zölle in Kraft getreten. Die USA heben die Strafzölle auf Flugzeuge aus Europa von zehn auf 15 Prozent an.