Airbus A220 Paris Air Show

Airbus erstmals im 100 Milliarden-Klub

Stand: 15.07.2019, 14:32 Uhr

Ein positiver Analystenkommentar und Probleme von Boeing haben Airbus am Montag auf ein Rekordhoch getrieben. Der europäische Flugzeugbauer ist nun an der Börse erstmals mehr als 100 Milliarden Euro wert. Im Dax hat lediglich SAP eine gröere Marktkapitalisierung mit 148 Milliarden Euro. JPMorgan geht von starken Ergebnissen des Flugzeugbauers für das erste Halbjahr 2019 aus.

Zudem geben die neuen Negativ-Schlagzeilen von Boeing Airbus zusätzlich Auftrieb. Der US-Flugzeugbauer könnte länger als bisher erwartet brauchen, bis er seinen Mittelstreckenjet 737 MAX wieder in Betrieb nehmen könne. Immer mehr Branchenvertreter nehmen mittlerweile an, dass aus dem Neustart in diesem Jahr nichts wird, berichtete das "Wall Street Journal".