Airbus-Produktionshalle in Toulouse

Airbus baut 15.000 Jobs ab

Stand: 30.06.2020, 20:14 Uhr

Der Flugzeugbauer Airbus will wegen der Luftfahrt-Krise weltweit 15.000 Stellen streichen. Alleine in Deutschland sollen etwa 5.100 Jobs betroffen sein, teilte der europäische Flugzeugbauer am Dienstagabend mit. Die Branche befinde sich in einer beispiellosen Krise, begründete Airbus die Entscheidung. Es werde erwartet, dass sich der Luftverkehr nicht vor 2023 erholen werde. Möglicherweise werde erst 2025 wieder das Niveau aus der Zeit vor der Pandemie erreicht.