Screenshot der Homepage von Adobe Photoshop

Adobe-Rally gebremst

Stand: 15.06.2018, 07:57 Uhr

Aus Enttäuschung über eine etwas zurückhaltende Prognose für das laufende Geschäftsquartal trennten sich Anleger von Adobe-Aktien. Sie fielen um zwei Prozent. Zuvor war der Kurs bereits prächtig gelaufen. Binnen eines Jahres haben die Nasdaq-Titel 88 Prozent gewonnen..

Adobe hat im zweiten Quartal seinen Umsatz um 24 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar gesteigert. Der Gewinn stieg noch kräftiger um 77 Prozent auf 663,2 Millionen Dollar. Es war bereits das achte Quartal in Folge, dass die Zahlen besser ausfielen als von Analysten erwartet.