Adler Real Estate-Immobilie in Berlin

Adler-Aktien fliegen auf den Markt

Stand: 22.02.2019, 11:33 Uhr

Der mit Abstand größte Verlierer im SDax ist Adler Real Estate. Händler verwiesen als Belastung auf eine Platzierung von Aktien der Immobiliengesellschaft am Markt. Die Investmentbanken JPMorgan und Oddo BHF hätten im Auftrag von Aktionären insgesamt 4,6 Millionen Papiere zum Preis von 12,85 Euro je Anteilsschein veräußert, sagten die Börsianer.